<p>Abseilen Bonames</p>

Das Familienunternehmen wurde 1952 von Alois Höller gegründet.
1960 tritt Wolfgang Höller mit ins Unternehmen ein uns wird 1966 Geschäftsführer.
Dipl.-Ing. Marcus Höller tritt in dritter Generation 1994 ins Unternehmen ein.

Alois Höller hat das Unternehmen erst als klassisches Hoch- und Tiefbauunternehmen gegründet und schon vom ersten Tag an sowohl Betonbauwerke als auch Natursteinmauern saniert.
Zu dieser Zeit wurde fast ausschließlich mit Spritzbeton saniert. Wir gehörten seinerzeit zu den ersten Unternehmen, die in Deutschland Spritzbetonarbeiten ausführten.

Es folgte eine schrittweise Spezialisierung auf die Sanierung von Gebäuden und Bauwerken.
Mitte der 60er Jahre wurde der Hochbau aus dem Leistungsportfolio ausgegliedert.

Seit Anfang der 80er Jahre befassen wir uns zusätzlich mit der Sanierung von Balkonen und Terrassen und der nachträglichen Abdichtung von Kellern.

Wir sind Mitglied der Landesgütegemeinschaft Betoninstandsetzung und Bauwerkserhaltung Hessen-Thüringen e.V. Fachbetrieb gemäß § 19 Wasserhaushaltsgesetz und werden vom TÜV Hessen überwacht. Zusätzlich sind wir im hessischen Präqualifikationsregister eingetragen.

Unsere langjährigen Mitarbeiter mit viel Berufserfahrung nehmen regelmäßig an Weiterbildungs- und Schulungsmaßnahmen teil.

Innerhalb unserer traditionsreichen Firmenphilosophie setzen wir größte Priorität auf persönliche, fachlich qualifizierte und vor allem ehrliche Beratung.